v

Was ist eine Zeitexpertin ?

[prisna-google-website-translator]
Eine Zeitexpertin
Liebe Liebenden
Wenn man mich so nennt, dann muss ich gestehen, dass mich das sehr berührt. Denn die Zeit ist meine Passion. Und gut mit ihr umzugehen heisst für mich gleichzeitig ein gutes Leben zu haben und ja, ich hab Bock auf ein gutes Leben.
Vielleicht weisst Du schon, dass mich das Thema Zeit schon als Kind fasziniert hat und ich mich damals schon auf den langen Weg zur Zeitexpertin machen wollte. Doch eben….es braucht Zeit. Man sät und pflanzt, dann wächst es und dann wollen andere auch was davon. So wurde ich mit der Zeit zur Zeitexpertin.
Zeitexperte kannst auch Du sein
Und ich werde alles dafür tun, dass auch Du ein Zeitexperte wirst. Jemand, der richtig gut mit seiner Zeit umgeht. Jemand, der so wenig wie möglich im Leben bereuen wird. Jemand, der seiner Zeit eine hohe Wichtigkeit gibt. Jemand, der seine Zeit nutzt und geniesst. Jemand der am Ende seines Lebens sagen kann: „Zum Glück habe ich auf mich gehört.“
Denn im Inneren weisst Du, was richtig für Dich ist.
In diesem Vlog ist Teil II des Interviews zu sehen, welches Samuel d’amour mit mir gemacht hat.

Meine Zeit-Themen
Bei mir sind es 3 Hauptthemen mit denen ich mich beschäftige und auch in naher Zukunft noch vertieft tun werde.
  • Die 24 Stunden die wir haben und was wir daraus machen oder wie wir sie füllen (Morgenrituale – works smarter Werkzeuge – Chill Out Ideen für den Abend) – mein „Have a good day Programm“ besteht aus diesen Themen
  • Die Psychologie der Zeit – jeder von uns hat eine individuelle Zeitperspektive – eine persönliche innere Zeitzone, doch wir sind ihr gar nicht so bewusst. Doch unsere Zeitperspektive hat einen grossen Einfluss daran, ein erfülltes und glückliches Leben zu führen
  • Chronobiologie – im Takt bleiben mit unseren inneren Uhren – welches klar zu einem gesünderem Leben führt
Kreativität und Produktion

 

Neben meinen Erholungsphasen, die sogar täglich stattfinden, nimmt meine Kreativität überhand. Deshalb werden meine kommenden Monate sehr spannend, wo ich ich zwei drei Projekte lancieren werde.
  1. Wir werden weiterhin an unserer App arbeiten. Eine App die Dir den Tag etwas versüssen wird, die Dir ein Lächeln auf die Lippen zaubert und sicherlich stressreduzierend ist, wenn man die Tipps anwendet.
  2. Dann werde ich ein kleines feines Büchlein schreiben (dafür geht’s wieder nach Schweden).
  3. Und wir werden eine Meet Up – Reihe in Zürich lancieren (voraussichtlich im Herbst), wo wir uns treffen und uns über die Zeit unterhalten – mit Fragen & Antworten.

In den Zeiten dazwischen gebe ich Workshops und Vorträge. Falls Du oder Deine Firma Interesse an einem Input-Vortrag zu den erwähnten Themen hat, dann lass uns dies für 2019 planen – ich würde mich freuen!

Herzlichst, Anna.
P.S. im nächsten Blog schreibe ich über die „wilden Seiten“ die wir alle in uns haben, aber vielleicht nicht wirklich ausleben – ich sage: Leb sie aus – denn sonst bereuen wir es, dies nicht getan zu haben
Anna the wild one? Oh no… very normal, just dancing.
1

Leave a comment