v

Kein Stress im Urlaub – Tipps und Tricks

 

Da sitzen wir. Umgeben von Oliven Bäumen, Vögel-Gezwitscher, Brummen der Bienen, ein Kikerikiii, dann das Iaaaa Iaaaa unseres Esel-Freundes und man hört das Plätschern des Wassers und sonst gar nichts. Ein Ort zum Entspannen. Ein Ort um einfach nur in die Ferne zu blicken oder eben den Olivenbaum direkt vor einem anschauen – fast meditativ wie sich die Blätter im Winde wiegen. Wir sind fast immer alleine – denn es gibt so viele Möglichkeiten um sich zurück zu ziehen. Es ist der perfekte Ort für die komplette Entspannung und einfach nur ins Leere starren (wann hast du dies das letzte Mal getan?). Ein Moment wo man einfach nur stressfrei sein kann.

Doch ab und an sehen wir sie. Die Süchtigen. Süchtig nach Ablenkung. Diejenigen, die die Ruhe nicht mehr aushalten können. Diejenigen, die sehr viel Zeit vor dem Handy Bildschirm verbringen. Ich verurteile dies nicht – denn ich gehöre auch dazu, während meiner Arbeitszeit. Doch wenn ich im Urlaub bin, dann kommt bei mir ein anderer Modus ins Spiel, denn ich genau auch für meine Arbeit brauche: die Entschleunigung. Zuerst zeigen sich vielleicht noch die wimmelnden Gedanken, doch dann kommt die Ruhe und danach die Ideen. Meine Ideen, für meine Arbeit oder generell für mein Leben. Falls ich ihnen keinen Platz, Raum und Zeit gebe, dann eile ich geschwind an meinem Leben vorbei.  

Gehörst du zu einer dieser Kategorien:
  • du möchtest dein Business entwickeln
  • du möchtest persönlichen Wachstum
  • du brauchst neue Ideen
  • du musst rausfinden, ob du auf dem richtigen Weg bist
  • du möchtest qualitativ gute Arbeit leisten
Dann ist mein Tipp des Tages heute ganz einfach:
  • Schau zu, dass du ab und an etwas digitalen Detox machst um deinen Gedanken und Ideen Raum zu geben.

Du wirst sehen, was ich meine, sobald du es mal erlebt hast. Und danach, weisst du was dann ist? Dann benutzt dies als Werkzeug für gutes Zeitmanagement oder für einen guten Lebensstil. Denn dann geht’s richtig ab!

Extra Tipp:
  • Hab ein Notizbuch in Reichweite – schreib alles auf und wenn du dann wieder nach Hause kommst, dann kannst du wieder Vollgas geben.

Das nennt man eine gute Balance zwischen Beschleunigung und Entschleunigung. Beides ist gut, funktioniert aber nur Hand in Hand. Nur einen Modus zu leben wird auf Dauer nicht aufgehen.

Probier es aus und erzähl mir davon.

Go for it!
Herzlichst, AnnA

 

Neues Produkt: www.TheTimeExpert.ch 

Das perfekte Programm für deinen Alltag – mit Morgenritualen, work smarter Werkzeugen und Chill Out Ideen.

 

2

Leave a comment